Erfolgreicher Start in die Regattasaison 2019

– Hamburg Allstars erfolgreich in Barcelona

Mai 28, 2019   //   by Hamburg Allstars

Höchst motiviert und mit viel Bock auf die erste Regatta der Saison fuhren die Hamburg Allstars vom 16.-20. Mai nach Castelldefels, um auf der Olympiastrecke „Canal Olímpic de Catalunya“ vor den Toren Barcelonas beim 2nd Barcelona International Dragonboat Festival 2019 am Samstag an den Start zu gehen. Mit einem (mit vielen schönen Randfestivitäten gefülltem) langen Team-Wochenende und einem kleinen Medaillenregen startete das Team in die anstehende Regattasaison.Dragonboatemotions Spain, die Drachenboot-Event-Sparte der spanischen Firma Agenda Sports&Elements, bestehend aus Sportlern und Tourismusfachleuten, veranstaltete hier zum zweiten Mal ein internationales Drachenboot Festival für engagierte Sportteams als auch für Drachenboot Fun-Teams aus der ganzen Welt. In Kooperation mit und für die Internationale Paddler Stiftung gegen Brustkrebs, für die die Startgelder eingenommen wurden, wurde ein zweitägiges Charity Event veranstaltet, bei dem die Solidarität und der gute Zweck im Vordergrund standen. Dem Aufruf folgten 26 Teams aus 24 Nationen und so kam eine bunte Mischung von Paddlern zusammen. Zudem war das Festival Schauplatz des ersten 2019er Eurocup Rennens der European Dragon Boat Federation.

Zum Renntag am 18. Mai wollte Trainer Kai Strehle wenig Leerlauf zwischen den Rennen aufkommen lassen und so starteten die Hamburg Allstars (liebevoll vom Veranstalter Ambourgo Allistars genannt) gleich in fünf Rennklassen:

Im Smallboat Women, Smallboat Open, Smallboat Mixed ging es auf die 200m Kurzstrecke und im Standard Mixed und Standard Open auf die 500m Kurzstrecke.

Für das Team bedeutete das, sich ab 10 Uhr bis 18 Uhr ca. im 20 Minuten Takt ins Boot zu setzen, um alles rauszuballern was ging. Die Mittagspause mit Paella wurde von allen genutzt, um den Akku wieder aufzuladen oder um, im Falle von Trommlerin und Steuermann, die Stimmen zu ölen.

Die gelöste Stimmung sprang auf alle über und das Team fuhr sich Rennen für Rennen in der jeweiligen Besetzung immer besser ein und belohnte sich schlussendlich in den Renneinheiten mit dreimal Gold (Smallboat Damen, Standard Mixed und Standard Open), einmal Silber (Smallboat Herren) und einmal Bronze (Smallboat Mixed).

Als Aufbauregatta und Teamevent war dieses Wochenende ein voller Erfolg und wird sicherlich gerne wiederholt werden. Umso schöner, dass diese Regatta einen guten und sinnvollen Zweck verfolgt und das ganze Team daran erinnert hat, dankbar für jeden gesunden Sporttag sein zu können.

Infos unter https://barcelonadragonboatfest.com/und unter www.hamburgallstars.de.

#dragonboat #barcelona #canalolimpicdecatalunya #bcndbfest #teamwork #einteameinlack #hamburgallstars #uscpaloma #ddv #edbf #eurocupdragonboat #dragonboatemotions #drachenboot #insta_hh #hamburg #internationalbreastcancercommission

  1. Hamburger Drachenboot-Club e.V.
    USC Paloma – Bootshaus
    Saarlandstraße 38
    22303 Hamburg

http://www.drachenboot.Hamburg
http://www.hamburgallstars.de

Werbeanzeigen